Hinweise zur Abgabe von Hausarbeiten

Hausarbeiten müssen ab sofort zusätzlich zur gedruckten Fassung (in gehefteter Form, oben links geklammert und in Klarsichthülle) auch in elektronischer Form eingereicht werden. Ab dem laufenden Semester (WS 2012/13) gelten für alle Hausarbeiten (BA und alle LÄ) die Anforderungen von 2800-3200 Wörtern bei PS-Arbeiten und 4500-6000 Wörtern bei HS-Arbeiten. Im Master gelten gesonderte Regelungen. Details finden sich in den Modulbeschreibungen.

Beachten Sie dabei UNBEDINGT die folgenden Vorgaben:

1. Die Hausarbeit darf lediglich aus EINER Datei bestehen und MUSS in einem der folgenden Formate vorliegen: WORD, (MAC-User) RTF, OpenOffice, PDF (besonders bei Arbeiten mit Sonderzeichen + Grafiken)

2.
Der Dateiname MUSS folgendem Muster entsprechen:
Nachname-Vorname, PS/HS Nachname DozentIn - Kurztitel des Seminars
z. B. Mustermann-Max, PS Musterfrau - Social Varieties

3.
Der E-Mail-Betreff MUSS wie folgt formuliert werden:
PS/HS Nachname DozentIn, Kurztitel des Seminars (SS/WS …)
z. B. PS Musterfrau, Social Varieties (WS 2016/17)

4. Der Hausarbeit ist die unterschriebene "Erklärung über die selbständige Abfassung einer Hausarbeit" beizufügen.

5. Die Hausarbeit ist an die folgende Adresse zu senden: iaa.hausarbeiten(at)uni-rostock.de

Wünscht der/die DozentIn dies ausdrücklich, senden Sie die Arbeit bitte gleichzeitig mit “Cc” an ihn/sie. Benutzen Sie für die Übersendung (wie für jegliche universitäre Korrespondenz) Ihre “uni-rostock.de”-E-Mail-Adresse.

Achtung: Bei Nichteinhaltung der oben beschriebenen Form erfolgt keine Bearbeitung der E-Mail und die Hausarbeit gilt als nicht eingereicht.

Stylesheets
Literaturwissenschaften
Cultural Studies
Fachdidaktik
Englische Sprachwissenschaft