Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Institut für Anglistik/Amerikanistik

  • Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit (14.7.-10.10.2014)

  • Semesterinformationen WS 2014/15

  • Vergabe der SPÜ-Plätze WS 2014/15

    Die SPÜ - Plätze für das WS 2014/15 für die Studierenden des LA Gymnasium/Regionalschule werden am Montag, den 21.Juli 2014, um 10:00 Uhr in R 8008 an alle zuvor per Email eingeladenen Studierenden vergeben.
    Im Wintersemester 2014/15 finden die SPÜs semesterbegleitend an Dienstagen und als Projekte im Dezember 2014/Januar 2015 statt.  Die genauen Zeiten erfahren Sie am Vergabetermin.
    Die Vergabe der SPÜ-Plätze für das LA Grundschule (modularisiert) wird im September 2014 stattfinden. Der Termin wird rechtzeitig per Aushang bzw. auf unserer Homepage bekannt gegeben.
    S. Schütt

    Teilnehmerliste SPÜ

  • Hausarbeiten müssen ab sofort zusätzlich zur gedruckten Fassung in elektronischer Form eingereicht werden.  Ab dem laufenden Semester (WS 2012/13) gelten für alle Hausarbeiten (BA, alle LÄ) die Anforderungen von 2800-3200 Wörtern bei PS-Arbeiten und 4500-6000 Wörtern bei HS-Arbeiten.
    Im MA gelten gesonderte Regelungen, Details finden sich in den Modulbeschreibungen.

    Beachten Sie dabei UNBEDINGT die folgenden Vorgaben:
    1. Die Hausarbeit darf lediglich aus EINER Datei bestehen und MUSS in einem der folgenden Formate vorliegen: WORD, (MAC-User) RTF, OpenOffice, PDF (bes. bei Arbeiten mit Sonderzeichen + Grafiken)

    2.
    Der Dateiname MUSS folgendem Muster entsprechen:
    Nachname-Vorname, PS/HS Nachname DozentIn - Kurztitel des Seminars
    z. B. Mustermann-Max, PS Bös - Social Varieties

    3. Der E-Mail-Betreff MUSS wie folgt formuliert werden:
    PS/HS Nachname DozentIn, Kurztitel des Seminars (SS/WS …)
    z. B. PS Bös, Social Varieties (WS 2011/12)

    4.
    Die Hausarbeit ist an die folgende Adresse zu senden: iaa.hausarbeiten(at)uni-rostock.de

    Wünscht der/die DozentIn dies ausdrücklich, senden Sie die Arbeit bitte gleichzeitig mit “Cc” an ihn/sie. Benutzen Sie für die Übersendung (wie für jegliche universitäre Korrespondenz) Ihre “uni-rostock.de”-E-Mail-Adresse.  

    Achtung:
    Bei Nichteinhaltung der oben beschriebenen Form erfolgt keine Bearbeitung der E-Mail und die Hausarbeit gilt als nicht eingereicht.

  • IDS/IDWB und Praktika in den Bachelorstudiengängen
    Laut Studien- und Prüfungsordnungen für die Bachelorstudiengänge (2008, 2010 oder 2012) sind neben dem Erst- und Zweitfach auch ein interdisziplinärer Wahlbereich (IDS/IDWB) und ein Praktikum zu absolvieren. Die für Ihre jeweilige SPO zutreffenden Regelungen entnehmen Sie bitte den offiziellen Dokumenten, die Sie auf der Homepage der Philosophischen Fakultät finden können (Bereich "Studium").
  • Wichtige Information:  Die Studienpläne Lehramt Gymnasium, HRS Pflichtfach und HRS  Zweitfach sind präzisiert worden. Die neuen Pläne stehen ab sofort unter  http://www.iaa.uni-rostock.de/studium/studienordnungen-formulare/ zur Verfügung.

Wichtige Information für Lehramts-Studierende (gilt nicht für das modularisierte Lehramt)

Prüfungsanmeldung

 Das IAA hat mit dem Lehrerprüfungsamt folgende Anmeldemodalitäten vereinbart:

●     Die Studierenden lassen sich wie bisher ihre Leistungen in Form der A 5-Scheine bescheinigen (mit Originalunterschrift und Stempel). Auch die Teilnahme an Lehrveranstaltungen wird weiterhin in der bekannten Form dokumentiert.
●     Diese Scheine ersetzen das auf der Homepage des LPA herunterzuladende 4-seitige Formular, das am IAA NICHT für die Prüfungsanmeldung benutzt wird.
●     Das LPA-Formular dient der eigenen Überprüfung der bereits erbrachten und noch zu erbringenden Leistungen (es ist eine Art „Laufzettel“).
●     Die Voranmeldung zur Prüfung erfolgt bei Herrn Dr. Wallat. Um den Vorgang zu beschleunigen, empfehlen wir, dass Sie sich das für Ihren Studiengang passende Formblatt „Nachweis über erbrachte Leistungen …“ des LPA von Frau Lübbe geben lassen und es ausfüllen, bevor Sie sich von Herrn Dr. Wallat Ihre Studienleistungen bestätigen lassen.

 

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben